Sawires Notruf als Partner für Ihre Alterssiedlung oder Institution

Wieso sind wir zuverlässiger und geschätzter Partner für über 1000 Wohnungen in verschiedenen Kantonen?

Vollanbieter
Da wir über eine eigene Notrufzentrale sowie eine eigene Technikabteilung verfügen, können wir massgeschneiderte Lösungen individuell auf die Bedürfnisse Ihres Objektes anbieten.

Flexibilität und tiefe Kosten
Durch die Nutzung von GSM Geräten und Funksendern in unseren Sicherheitskonzepten, fallen Initialkosten vergleichsweise tief aus. Gewünschte Anpassungen, Erweiterungen und Veränderungen im Laufe der Zeit können rasch, flexibel und kostengünstig realisiert werden.

Kompetenz, Erfahrung, Ansprechpartner
Bereits seit über 15 Jahren erarbeiten und betreiben wir Sicherheitslösungen für Institutionen im Bereich des Wohnens im Alter. Mit unserer langjährigen Erfahrung und grossem technischen Expertenwissen sind wir der ideale Ansprechpartner für Sie.

gaiwo

Gaiwo: Genossenschaft für Alters und Invalidenwohnungen

Wir sind eine Wohnbaugenossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen und freuen uns über Ihr Interesse. 

Seit Jahrzehnten engagieren wir uns für erschwingliches, gemeinschaftliches und nachhaltiges Wohnen für ältere Menschen und Menschen mit einer Behinderung. Zurzeit bewohnen rund 800 Personen unsere 710 Wohnungen in über 20 verschiedenen Siedlungen in Winterthur und Seuzach. Mit einem umfassenden Angebot für altersgerechtes Wohnen tragen wir dazu bei, dass Heimeintritte hinausgezögert oder ganz verhindert werden können.

Website: GAIWO

 

Wohnungen
710 Wohnungen verteilt auf 22 Siedlungen in Winterthur und Seuzach

Angebote & Dienstleistungen
24h Notruf / Individueller Reparaturservice / Siedlungsleitung / Kollektivmitgliedschaft Senioren für Senioren / WLAN in Geminschaftsräumen / E-Mobil Ladestationen

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.

Adresse (Hauptadresse)

gaiwo
Genossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen
Kirchplatz 5
8400 Winterthur

Kontakt

Tel. 052 266 06 70
E-Mail: info@gaiwo.ch

Liegenschaften:

Mattenbach: Endlikerstrasse / Am Bach / Strahleggweg
Oberwinterthur: Kastellweg / Pestalozzistrasse / Wallrütistrasse
Rosenberg: Schaffhauserstrasse
Seen: Landvogt Waser-Strasse 55 / Tägelmoosweg / Büelhofstrasse
Töss: Schlosstalstrasse / Ziegelei Dättnau
Wülflingen: Holzlegistrasse / Lindenplatz / Talhofweg / Weststrasse
Altstadt: Waldhofstrasse / Ernst-Jung-Gasse
Seuzach: Schneckenwiese

Objektbeschreibung

Wir sind eine Wohnbaugenossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen und freuen uns über Ihr Interesse. 

Seit Jahrzehnten engagieren wir uns für erschwingliches, gemeinschaftliches und nachhaltiges Wohnen für ältere Menschen und Menschen mit einer Behinderung. Zurzeit bewohnen rund 800 Personen unsere 710 Wohnungen in über 20 verschiedenen Siedlungen in Winterthur und Seuzach. Mit einem umfassenden Angebot für altersgerechtes Wohnen tragen wir dazu bei, dass Heimeintritte hinausgezögert oder ganz verhindert werden können.

Autonomie und Wohlbefinden – dies soll unseren Mieterinnen und Mietern bis ins hohe Alter erhalten bleiben, und dafür setzen wir uns tagtäglich ein: Wir bieten Sicherheit, Hilfe zur Selbsthilfe und sorgen dafür, dass die Bewohnerinnen und Bewohner am gesellschaftlichen Leben innerhalb der Siedlung teilnehmen können. Mehr Infos unter Wohnen mit Service.

Die gaiwo ist gemeinnützig und nicht gewinnorientiert. Sie wird von der Stadt Winterthur sowie namhaften Firmen und Organisationen getragen und unterstützt. Seit der Gründung werden die Verwaltungskosten tief gehalten und allfällige Gewinne konsequent reinvestiert. Ein Teil der gaiwo-Wohnungen ist subventioniert und unterliegt den Vermietungsbedingungen der Stadt Winterthur sowie des Kantons Zürich.

content-referenzen-sunnigehof-desktop

Sunnige Hof ''Das Haus''

«DasHaus» ist ein von der Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof entwickeltes Konzept, das die Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen abdeckt

Website: Sunnige Hof ''Das Haus''

Wohnungen
78 Wohnungen von 1.5 bis 4.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Gästezimmer / Fitnessraum / Carsharing / Seniorencafe / Notfalldienst / Feriendienst / Sauna / Spitin-Zimmer / Consierge / Gymnastikraum / Weinkeller / Pflegedienst Senevita Vivimus im Haus

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Dank einer Zusammenarbeit mit Schutz und Rettung Zürich kann im Notfall 24h/7 schnellstmöglich Hilfe vor Ort geleistet werden.
  • Schutz und Rettung Zürich kann je nach Situation zwischen einem ''Nicht-Blaulicht'' - oder einem Blaulicht-Einsatz wechseln. Somit werden unnötige Spitaleinweisungen vermieden und es müssen keine Angehörigen einbezogen werden.
  • Zusätzlich zu den Wohnungen, sind auch der Eingangsbereich, sowie Sauna, Fitness- und Gymnastikraum durch Notrufgeräte überwacht. Auch hier können die Bewohner mit ihrem individuellen Notrufknopf einen personalisierten Alarm auslösen.

Adresse
Siedlungsgenossenschaft Sunnigehof
Else-Züblin-Strasse 60
8047 Zürich

Kontakt
Tel. 044 317 20 20
E-Mail: info@sunnigehof.ch

Objektbeschreibung
«DasHaus» ist ein von der Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof entwickeltes Konzept, das die Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen abdeckt - inklusive Pflegedienstleistungen für betagte Bewohnerinnen und Bewohner. /// Mit dem Projekt «DasHaus» wird der Wunsch nach würdevollem Altern in den eigenen vier Wänden innerhalb einer Genossenschaft erfüllt. Im Zentrum steht, Ihre Lebensqualität zu Hause im vertrauten Umfeld zu erhalten und zu fördern. Als Bewohnerin oder Bewohner profitieren Sie von einer umfassenden Infrastruktur, die Ihren Alltag nach Wunsch erleichtert. Im «DasHaus» finden Sie 66 altersfreundliche Wohnungen, 12 Attikawohnungen, ein Pflegewohnbereich mit 18 Pflegezimmern, verschiedene Dienstleistungsangebote und das mediterrane Restaurant IOANNIS. Die Wohnungen sind seit Februar 2020 bezogen.

content-referenzen-kreuz-uster-desktop

Wohnsiedlung Kreuz

Die Wohnsiedlung Kreuz in Uster bietet älteren Menschen preiswerte Wohnungen mit Service mitten im pulsierenden Leben.

Website: Genossenschaft Alterssiedlung Kreuz

Wohnungen
47 Wohnungen von 1.5 bis 4.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Haare schneiden und pflegen / Fusspflege / Waschservice / Pflege und Betreuung / Haushaltshilfe / 24h Notruf / Stationäre Pflege im Haus / Hausabwart / Zahlreiche Aktivitäten

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.
  • Zusätzlich ist der Gemeindschaftsraum ebenfalls mit einem Notrufgerät ausgerüstet

Adresse

Genossenschaft Alterssiedlung Kreuz
Apothekerstrasse 17
8610 Uster

Kontakt
Tel. 043 305 95 73
Mail: info@wohnsiedlung-kreuz.ch
Website: http://www.wohnsiedlung-kreuz.ch

Objektbeschreibung
Die Genossenschaft Alterssiedlung Kreuz wurde 1972 gegründet, um für ältere Einwohner von Uster und Umgebung eine Wohnsiedlung mit preiswerten Wohnungen zu verwirklichen. Als Genossenschaft können wir die verschiedenen Wohnungen zu günstigen Bedingungen vermieten
In den 47 unterschiedlich grossen Wohneinheiten kann man sich den Lebensabend alleine oder zu Zweit erfreulich und lebenswert gestalten. Inmitten des pulsierenden Geschehens. Uster ist mit öffentlichem Verkehr ausgezeichnet erschlossen, Einkaufsmöglichkeiten sowie Sport- und Kulturangebote sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. In der Genossenschaft Kreuz wird die gemeinsame Selbsthilfe im Alltag gelebt. Interessierte Genossenschafterinnen und Genossenschafter haben die Möglichkeit den Lebensraum Kreuz aktiv mitzugestalten. Die Freiwilligen treffen sich regelmässig und tauschen ihre Erfahrungen aus. Die Organisation der Treffen wird durch eine Mitarbeiterin der Genossenschaft Kreuz organisiert und durchgeführt.

content-referenzen-gawo-desktop

Gawo Oberrieden

Die Gennossenschaft für Alterswohnungen Oberrieden bietet Senioren und Seniorinnern angenehme und preisgünstige Wohnungen.

Website: GAWO Oberrieden

 

Wohnungen
69 Wohnungen von 1 bis 3.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Zentrumsleiterin / Mittagstisch / Notrufsystem

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Dank einer Zusammenarbeit mit Alpha Medic kann im Notfall 24/7 schnellstmöglich Hilfe vor Ort gewährleistet werden.
  • Alpha Medic leistet Einsätze im ''Nicht-Blaulicht'' Modus und kann auch für kleinere Notfälle alarmiert werden. Somit werden unnötige Spital und Ambulanzkosten vermieden und Angehörige können entlastet werden.
  • Zusätzlich zu den Wohnungen sind auch die Kellerabteile mit Notrufgeräten überwacht, um im Notfall schnellstmöglich alarmieren zu können.

Adresse

GAWO Genossenschaft für
Alterswohnungen Oberrieden
Spielhofweg 12
8942 Oberriden

Kontakt

Tel. 044 721 25 11
E-Mail: zentrum@gawo-oberrieden.ch

Objektbeschreibung

Die Genossenschaft für Alterswohnungen Oberrieden (GAWO) wurde 1968 gegründet. Ziel der Genossenschaft ist es, Seniorinnen und Senioren ab dem AHV-Alter angenehme und freundliche Wohnungen anzubieten, welche Selbständigkeit bis ins hohe Alter ermöglichen. Die MieterInnen sollen in der GAWO ihre Eigeninitiative bewahren und autonom in den Wohnungen leben können. Die GAWO besitzt heute total 69 altersgerechte und preisgünstige (auch subventionierte) Wohnungen verteilt auf drei Liegenschaften. Alle Wohnungen sind mit einem modernen, zeitgemässen Notrufsystem ausgerüstet. Die Siedlung liegt in reizvoller Lage in ruhiger Umgebung, trotzdem muss nicht auf die Infrastruktur des Dorfes Oberrieden verzichtet werden. Das Dorfzentrum mit Coop, Arzt-/Zahnarztpraxen und Apotheke sind zu Fuss hindernisfrei in wenigen Minuten erreichbar. In der Siedlung ist die Zentrumsleiterin die direkte Ansprechperson für die BewohnerInnen.

bachletten_aussen

Bachletten Basel

Das umgebaute Mehrfamilienhaus wird nach allen Massstäben der heutigen Ansprüche an Wohnkomfort hochwertig und mit attraktiven Grundrissen umgebaut.

Website: Residenz Bachletten

 

Wohnungen
24 Wohnungen  2.5 und 3.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Restaurant / Mahlzeitenlieferdienst / Wäsche- und Bügelservice / Wohnungsreinigung / Coiffeur und Podologie / Physiotherapie / Altersgymnastik / Nordic-Walking-Gruppe / Notrufsystem / Spitex im Haus / Concierge

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Dank einer Zusammenarbeit mit Spitex Basel kann im Notfall 24/7 schnellstmöglich Hilfe vor Ort gewährleistet werden. Somit müssen auch bei kleineren Notfällen keine Angehörigen einbezogen werden.
  • Zusätzlich zu den Wohnungen, sind auch die Gänge sowie die Garage mit Notrufgeräten überwacht. Hier können die Bewohner per Knopdruck jederzeit Hilfe anfordern.

Adresse

Residenz Bachletten
Feierabendstrasse 29
4051 Basel

Kontakt

Tel. 056 664 00 13
E-Mail: urs.juon@srei.ch

Objektbeschreibung

Die Residenz Bachletten Ihr neues Zuhause im familiären Rahmen. Wir legen viel Wert, dass unsere Bewohner sorgenfrei und unabhängig bei uns leben können.

Die ruhige, zentrale Lage mitten im Basler Bachletten-Holbein-Quartier nahe beim Schützenmatt-Park garantiert eine gute Anbindung zum öffentlichen Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten in Geh-Distanz, sowie viel Raum für Erholung mitten in Basel.

Für uns steht Ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt, deshalb legen wir grossen Wert darauf, dass Sie selbst entscheiden wo und wann Sie Entlastung brauchen. Unsere vielfältigen Dienstleistungen, welche bei Bedarf zur Verfügung stehen, erlauben Ihnen ein sicheres aber auch unabhängiges Leben.

Es ist uns wichtig, dass Sie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen. Das umgebaute Mehrfamilienhaus wird nach allen Massstäben der heutigen Ansprüche an Wohnkomfort hochwertig und mit attraktiven Grundrissen umgebaut.

Dafür sorgen hindernisfreie Wohnungen, hochwertige Schalldämmung, rollstuhlgängige Räumlichkeiten. Die Wohnungen sind hell und ruhig. Der Ausblick in den Innenpark ist traumhaft. Sie können Ihre Wohnung nach Ihrem Geschmack einrichten und gestalten.

  • Jede Wohnung mit wenigen Ausnahmen mit Balkon, Terrasse 1. OG oder Gartensitzplatz.
  • Dachzimmer mit grossflächigen Dachfenstern sowie ganzjährige Klimatisierung.
  • Integrierte Küche mit Induktionskochfeld und Kombi-Steamer-Backofen
  • Rollstuhlgängiges Bad mit grosser Dusche sowie Dusch-WC und Lavabo
  • Attraktiver Echtholz-Parkett-Boden matt versiegelt
  • Einbauschränke mit Garderobe
  • Waschmaschine und Tumbler in der Wohnung
  • Keller-Abteil im Untergeschoss
  • Garagenplätze im UG
DJI_0090

Primepark Eschlikon

Direkt neben dem Bahnhof Eschlikon TG sind 14 komfortable Wohnungen gebaut worden, die ganz auf die Bedürfnisse des selbstbestimmten Wohnens im Alter ausgerichtet sind. Alles ist so konzipiert, dass Seniorinnen und Senioren viel Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden geniessen können. 

Website: Alterswohnungen Primepark Eschlikon

 

Wohnungen
14 Wohnungen  2.5 bis 5.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
24h Notruf / Mahlzeitenlieferdienst / Wäscheservice / Wohnungsreinigung 

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Die Wohnungen sind mit Notruftasten im Wohnbereich und im Bad ausgerüstet.
  • Zusätzlich können die Wohnungen mit einem Notrufgerät mit integriertem Mikrofon ausgestattet werden.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
    Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.

Adresse

Wohnen und Arbeiten am Rennweg
Bahnhofstrasse 4a
8360 Eschlikon

Kontakt

Tel. 071 973 90 00
E-Mail: info@ipm-online.ch

Objektbeschreibung

Das Mehrfamilienhaus am RENNWEG bietet älteren Menschen ein ideales Zuhause. Es eignet sich perfekt für Senioren, die den dritten Lebensabschnitt unbeschwert und frei von Garten- und anderen Hausarbeiten begehen möchten. Die Wohnungen werden nach den Richtlinien von Pro Infirmis und «LEA – Living Every Age» gebaut. Die Wohnfläche, die Barrierefreiheit, die unmittelbare Nähe zum Bahnhof: Am RENNWEG ist alles auf selbstständiges Wohnen im Alter ausgerichtet.

Einzigartige Vorzüge und Zusatzleistungen für ältere Menschen

Als Mieter profitieren Sie von einem optimalen Anschluss an das soziale Leben innerhalb des Hauses und in der Gemeinde. Alle Wohnungen sind an eine 24h-Notrufzentrale angeschlossen, die im Notfall zu zweit zu Ihnen in die Wohnung kommen und helfen können. In Eschlikon gibt es den externen Mahlzeitendienst (Lieferung zu Ihnen nach Hause) und die Spitex. All diese Optionen geben Ihnen Freiheit, denn Sie alleine bestimmen, wann und ob Sie Unterstützung in Anspruch nehmen möchten – die Gewissheit, dass immer jemand da ist, bietet Sicherheit und ermöglicht Ihnen, so lange wie möglich in der eigenen Wohnung zu bleiben.

Galerie5_web

APH Sonnengarten Hombrechtikon

In der Wohnsiedlung werden 22 altersgerecht gebaute Wohnungen (2½-, 3½- und 4-Zimmer) vermietet. Die Bewohner können hier das Kulturangebot des Sonnengartens nutzen und bei Bedarf Dienstleistungen des Alters- und Pflegeheims in Anspruch nehmen.

Website: Alterswohnsiedlung Sonnengarten

 

Wohnungen
22 Wohnungen  2.5, 3.5 und 4 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Grosses Kursangebot / Eigene Spitex / Reinigungsdienst / Mahlzeitendienst / Haushaltshilfe / Notrufsystem 

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Bei Notfällen am Tage, kann das gegenüberliegende Alterszentrum Sonnengarten mit dem Personal sehr schnell Hilfestellung leisten
  • Dank einer Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Meilen kann bei Notfällen rund um die Uhr schnellstmöglich Hilfe vor Ort gewährleistet werden.
  • Die Feuerwehr Meilen kann im  ''Nicht-Blaulicht'' Modus auch für kleinere Notfälle alarmiert werden. Somit werden unnötige Spital und Ambulanzkosten vermieden und Angehörige können entlastet werden.

Adresse

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten
Etzelstrasse 6
8634 Hombrechtikon

Kontakt

Tel. 055 254 45 00
E-Mail: info@sonnengarten.ch

Objektbeschreibung

Der Sonnengarten bietet mit seinen grosszügigen Alterswohnungen und seiner lebendig gestalteten Bauweise über 100 Menschen einen Ort für persönliche Lebensgestaltung im Alter. Die in der heutigen Alterskunde zukunftsweisenden Methoden werden durch den ganzheitlichen und geisteswissenschaftlichen Ansatz der Anthroposophie erweitert und ergänzt.

Am Dorfrand von Hombrechtikon im Zürcher Oberland liegt der Sonnengarten, mit Blick auf die Glarneralpen, inmitten einer naturnah gepflegten Park- und Gartenanlage. Die weitere Umgebung mit dem Lützelsee und einer prächtigen Naturschutzzone laden zu eindrücklichen Spaziergängen ein.

Ein reiches Kultur- und Kursangebot regt an zu eigenem schöpferischem Tun. Die Küche sorgt für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung auf biologisch-dynamischer Grundlage.

Wägelwiesen

Alterssiedlung Wägelwiesen

Die vier Wohnbauten aus dem Jahr 1996/1997 mit insgesamt 36 Alterswohnungen in unteschiedlichen Grössen befinden sich in direkter Nachbarschaft des Wägelwiesen Alters- und Pflegezentrums.

Website: Alterssiedlung Wägelwiesen

 

Wohnungen
36 Wohnungen  1 Zimmer bis und 3.5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
In direkter Nachbarschaft zum Alters - und Pflegenzentrum Wägelweisen profitieren die Bewohnern von:
Restaurant / Bistro / Coiffeur / Pedicure etc.

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.

Adresse

Alterssiedlung Wägelwiesen
Weiherstrasse 4,6,12 und 16
8304 Wallisellen

Kontakt

Tel. 044 832 62 68
E-Mail: liegenschaften@wallisellen.ch

Objektbeschreibung

Im Wesentlichen sind die vier Häuser gleich gestaltet und haben Wohnungen unterschiedlicher Grösse, die verschiedene Wohnformen zulassen.

Die Bauten passen sich im charakterlichen Aufbau und in der Materialwahl dem Ortsbild des unmittelbar angrenzenden Dorfteils von Rieden an.

Die ganze Anlage ist rollstuhlgängig (Umgebung mit Hauszugängen, Lift im Treppenhaus, barrierenfreie Nasszellen) und berücksichtigt auch die spezifischen Wohnbedürfnisse der älter werdenden Menschen.

Die Aussenanlage ist mit einer abwechslungsreichen Bepflanzung ausgestaltet, die Wege und Plätze ergänzen das bestehende Fussgängernetz. Es sind verschiedene, zum Teil gedeckte Sitzgelegenheiten vorhanden. Die ganze Gartenanlage, welche zum Verweilen einlädt, wird durch einen Brunnen und Wasserkanal bereichert.

Spezielles Angebot
Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren ausserdem vom einzigartigen Angebot der LUNAplus (Leben – unabhängig im Alter). LUNAplus ist ein kostenloses Angebot für Seniorinnen und Senioren mit dem Ziel, dass betagte Menschen so lange wie
möglich unabhängig und selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause leben können und diese gezielt vor Isolation und Einsamkeit bewahrt werden.

LUNAplus besteht aus einem Team mit Fachpersonen im Bereich der Altersarbeit, Gesundheit und Pflege und bietet Seniorinnen und Senioren mit Wohnsitz in Wallisellen Beratung und Betreuung in verschiedensten Angelegenheiten.

 

Rosenberg

Alterssiedlung Rosenberg

Die Wohnanlage aus dem Jahr 1967 mit den 22 Alterswohnungen befindet sich an der Rosenbergstrasse 45, in unmittelbarer Nähe des Gemeindekerns mit Einkaufsmöglichkeiten, Post, Bank oder des Bahnhofs Wallisellen. 

Website: Alterssiedlung Rosenberg

Wohnungen
22 Wohnungen, 1 und 2 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Hausnotruf / Aufenthaltsraum / LUNA Plus

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
    Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.

 

 

Adresse
Apothekerstrasse 17
8610 Uster

Kontakt
Tel. 043 305 95 73
E-Mail: info@wohnsiedlung-kreuz.ch

Objektbeschreibung
Die Alterssiedlung verfügt über 18x 1-Zimmerund 4x 2-Zimmer-Wohnungen jeweils mit Balkon und Kellerabteil. Alle Wohnungen sind bequem über den vorhandenen Lift erreichbar und wurden in den Jahren 2014-2017 komplett saniert.

Die ganze Anlage ist weitgehend barrierefrei (Umgebung mit Hauszugängen, Lift im Treppenhaus, barrierefreie Nasszellen) und berücksichtigt die spezifischen Wohnbedürfnisse der älter werdenden Menschen.

Die Wohnungen sind alle gleich ausgestattet mit einem Wohn- und Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon. Die Küchenzeile ist in diesen Raum integriet. Die 2-Zimmerwohnungen haben ein separates Schlafzimmer. Der Balkon ist mit einem Sonnenstoren ausgestattet. Sämtliche Wohnungen sind saniert, mit folgendem Ausbaustandard.

Die Böden der ganzen Wohnung sind mit Fliesen belegt und einer Fussbodenheizung (Gas- und Solarbetrieb) beheizt. Die hellen, grosszügigen Fenster haben elektrische Lamellenstoren als Licht- und Wetterschutz.

Die Küche ist mit einem Cerankochfeld, Backofen, Dunstabzug, Kühlschrank, Abwaschbecken und einer Abwaschmaschine ausgestattet sowie einer Naturstein-Arbeitsplatte. Das separate Badezimmer beinhaltet das WC und eine barrierefreie Dusche mit Duschsitz.

In den sanierten Wohnungen steht ein Senioren-Notruf-System kostenlos zur Verfügung, mit dem sich die Bewohnerinnen und Bewohner rundum sicher fühlen. Per Knopfdruck steht rund um die Uhr rasch und unkompliziert Hilfe bereit. Sollte es zu einem Einsatz kommen, gehen die Einsatzkosten und Notfallmassnahmen zu Lasten der Bewohnerinnen und Bewohner, bzw. deren Krankenversicherung.

Zu jeder Wohnung gehört auch ein separates Kellerabteil bzw. ein Reduit.

Spezielles Angebot
Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren ausserdem vom einzigartigen Angebot der LUNAplus (Leben – unabhängig im Alter). LUNAplus ist ein kostenloses Angebot für Seniorinnen und Senioren mit dem Ziel, dass betagte Menschen so lange wie möglich unabhängig und selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause leben können und diese gezielt vor Isolation und Einsamkeit bewahrt werden.

LUNAplus besteht aus einem Team mit Fachpersonen im Bereich der Altersarbeit, Gesundheit und Pflege und bietet Seniorinnen und Senioren mit Wohnsitz in Wallisellen Beratung und Betreuung in verschiedensten Angelegenheiten.

image (3)

Rüschlikon

Die Stiftung Wohnungsbau Rüschlikon wurde im Jahre 1971 von der Gemeindeversammlung
mit dem Ziel gegründet, in Rüschlikon günstigen Wohnraum zu fördern
und anzubieten.

Website: Stiftung Wohnungsbau Rüschlikon

Zimmer und Plätze
48 Plätze vorwiegend in Einzelzimmern

Angebote & Dienstleistungen
Pflege / Betreuung rund um die Uhr / Pedicure, Coiffeuse, Zahnarzt / Physiotherapie, Masseurin / Musiktherapeut usw.

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Die Siedlung ist im Besitz eines Notrufgerätes pro Wohnung, welches durch Sawires betrieben und technisch überwacht werden kann.
  • Auf Wunsch erstellt Sawires für jeden Bewohner einen individuellen Notfallplan.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Dank einer Zusammenarbeit mit Alpha Medic kann im Notfall 24/7 schnellstmöglich Hilfe vor Ort gewährleistet werden.
  • Alpha Medic leistet Einsätze im ''Nicht-Blaulicht'' Modus und kann auch für kleinere Notfälle alarmiert werden. Somit werden unnötige Spital und Ambulanzkosten vermieden und Angehörige können entlastet werden.

Adresse
Bahnweg 6+8
8803 Rüschlikon

Kontakt
Tel. 041 43 388 03 30
E-Mail: info@stiftungwohnungsbau.ch

Objektbeschrieb

Rüschlikon liegt in der Region Zimmerberg, gehört zum Bezirk Horgen und zählt mit rund 5500 Einwohnern zu den mittelgrossen Gemeinden. Rüschlikon ist nur 6 km von der Zürcher City entfernt. Dank einem gut ausgebauten Verkehrsnetz ist es mit Bus, Bahn, Schiff und Auto aus allen Richtungen schnell und einfach erreichbar. Die Lage am linken Zürichseeufer macht Rüschlikon zum beliebten Naherholungsgebiet. Über 60 Vereine bieten ein attraktives Angebot für gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Aktivitäten. Mit einem gegenwärtigen Steuerfuss von 78% gehört Rüschlikon zu den steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Zürich.

Die Stiftung Wohnungsbau Rüschlikon wurde im Jahre 1971 von der Gemeindeversammlung mit dem Ziel gegründet, in Rüschlikon günstigen Wohnraum zu fördern und anzubieten. Heute besitzt die Stiftung in mehreren Mehrfamilienhäusern insgesamt rund 90 Mietwohnungen. Weitere Projekte sind in Planung. Die Stiftung Wohnungsbau Rüschlikon ist stolz das Projekt «Im Weingarten» vorzustellen. Mit diesem attraktiven Neubau wird die starke Nachfrage und das grosse Bedürfnis nach Alterswohnungen abgedeckt. So wird eine Brücke für ältere Menschen geschlagen, die weiterhin selbstständig wohnen möchten, jedoch auch gerne die Möglichkeit nutzen, zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Ländli-Basel-Altersheim-1.0

Basel Ländli Schwesternrufanlage

Das Ländli Basel, ein christlich geführtes Haus für betagte Menschen ist ein Zweig der Stiftung Ländli mit Sitz in Oberägeri. Das Personal und Diakonissen der Schwesterngemeinschaft Ländli engagieren sich im Ländli mit Herz und Können für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner. So kann der Lebensabend durch viele kleine Lichter hell und gemütlich werden.

Website: Alters- und Pflegeheim Ländli

Wohnungen
22 Wohnungen, 1 und 2 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
Hausnotruf / Aufenthaltsraum / LUNA Plus

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Eine Schwesternrufanlage des Herstellers Telealarm wurde durch Sawires geplant, installiert und 2022 in Betrieb genommen
  • Die technische funktionalität sowie der Support wird durch die technische Abteilung von Sawires sichergestellt.

 

 

Adresse
St. Alban-Vorstadt 85
4052 Basel

Kontakt
Tel. 061 275 11 11
E-Mail: laendlibasel@laendli.ch

Objektbeschrieb

Das Ländli Basel umfasst drei stilvolle Patrizierhäuser im geschichtsreichen St. Alban Quartier. Die ruhige Lage mit Garten, die Stadtnähe, der Rhein und der St. Alban Park sind einzigartig und laden zu gemütlichen Spaziergängen ein. Der schöne Garten lädt zum Ruhen und Verweilen ein

48 Bewohnenden stehen vorwiegend und sehr unterschiedliche Einzelzimmer zur Verfügung. Ein  TV- und Telefonanschluss gehört selbstverständlich zur Einrichtung. Die Zimmer können nach persönlicher Note mit eigenen Möbeln und Bildern eingerichtet werden und werden durch unser Hauswirtschaftsteam regelmässig gereinigt. Die Privatwäsche wird im Haus gewaschen und wieder frisch und sauber in Ihr Zimmer zurück gebracht.

the-town-01

Ab Frühling 2024: Chlosterhof Stein am Rhein

Ab Herbst 2023 bietet die Firma SREI ein attraktives Wohnkonzept mit Serviceleistungen an. Eine öffentliche Restauration, einige Hotelzimmer wie auch ein Gesundheitszentrum mit Wellness-Bereich stehen ebenfalls zu Verfügung.

Die Wohnungen mit Blick auf den Rhein sind hindernisfrei, altersgerecht und rollstuhlgängig. 

Website: Projekt Residenz Chlosterhof

Wohnungen
78 Wohnungen, 1,5 bis 4,5 Zimmer

Angebote & Dienstleistungen
24h Notruf / Concierge / Resuaturant / Wellness Bereich / Fitness / Physiotherapie / Massage ( medizinische Fusspflege / Kosmetik / Coiffeur / und vieles mehr...

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

  • Zum Mobiliar jeder Wohnung gehört ein Notrufgerät welches durch den Sawires Notruf betrieben und technisch überwacht wird.
  • Beim Einzug wird mit jedem Bewohner ein individueller Notfallplan erstellt.
  • Die Notrufe werden von der hauseigenen 24h Notrufzentrale von Sawires persönlich entgegengenommen und gemäss den Wünschen des Bewohners Hilfe organisiert.
  • Die ausgebildeten Sawires Sofothilfeteams stehen 24h/7 für Notfälle bereit und können innerhalb kurzer Zeit vor Ort Hilfe leisten.
  • Durch die Soforthilfeteams von Sawires kann auch bei kleineren Notfällen 24h/7 Hilfe angefordert werden ohne das Angehörige oder Nachbarn einbezogen werden müssen.
  • Zusätzlich sind Kellerräume, Garage, Gänge, Restaurant, Wellnessbereich, Fitness und viele weitere Bereiche mit Alarmtasten ausgestattet. Es kann somit in der ganzen Residenz schnellstmöglich Hilfe alarmiert werden.

Adresse
Oehningerstrasse 2
8260 Stein am Rhein

Kontakt
Tel. 041 56 664 00 13
E-Mail: urs.juon@srei.ch

Objektbeschreibung

Im Chlosterhof fühlen Sie sich nicht nur gesundheitlich gut aufgehoben, sondern finden in den Wohnungen einen hohen Materialstandard, der zum Wohlfühlen einlädt. Geniessen Sie die Sonnenstrahlen auf Ihrem Balkon oder bereiten Sie ein kulinarisches Erlebnis in der hochwertigen Küche zu. Die vollständig neu sanierten und mit allen technischen Annehmlichkeiten ausgerüsteten modernen Wohnungen lassen keine Wünsche offen. Eine hindernisfreie und altersgerechte Architektur ist dabei selbstverständlich. Individuelle Mitgestaltung kann in Rücksprache berücksichtigt werden, so dass der Raum ein Traum wird. Die neu entstehenden Wohnungen überzeugen durch hochwertiges Material und eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.

In unserem Zentrum im Erdgeschoss erhalten Sie Informationen und Unterstützung bei Ihren Fragen zur Gesundheit. Das qualifizierte Team von Fachexperten kann bei allen gesundheitlichen Themen beraten und im Bedarfsfall nach ärztlicher Konsultation oder auf Ihren eigenen Wunsch von den Krankenkassen anerkannte Pflege anbieten. Im Fall, dass eine Pflegeleistung notwendig wird, müssen Sie die Wohnung nicht verlassen. Das Team des Gesundheitszentrums ist in der Lage, diese in Ihren vier Wänden zu
erbringen. Akute Notfälle und intensive Langzeitpflege sind eine Ausnahme und werden gemäss ärztlicher Verordnung unseres Hausarzts in entsprechenden Spitälern und Spezialkliniken behandelt.

images

Kantonsschulen Schaffhausen

Sicherheitskonzept durch Sawires Notruf

Zusammen mit den Technikern von Sawires wurde ein individuelles Konzept für eine Amok-Alarmierung erarbeitet und installiert. Dieses wird nun durch den Sawires Notruf betrieben.