Sicherheit auf Knopfdruck

Häufige Fragen

 
 
 

Wird das Notrufgerät oder die Einsatzgebühr von der Krankenkasse übernommen?

Dies hängt davon ab, wie Sie versichert sind. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Gewisse Kassen beteiligen sich an den Kosten.

 
 

Kann ich auch Nachbarn oder Angehörige auf die Notrufliste setzen lassen?

Ja, dies ist selbstverständlich möglich. Der Notruf geht jedoch immer zuerst bei uns in der Notrufzentrale ein. Nach dem von Ihnen vorgegebenen Ablaufplan kontaktieren wir umgehend die gewünschte Person. Sollte diese nicht erreichbar sein, macht sich unser Notfall-Team umgehend auf den Weg zu Ihnen. Übrigens wird die Dienstleistung, im Notfall eine von Nachbarn und Angehörigen unabhängige Betreuungskette zu organisieren, von unseren Kundinnen und Kunden sehr geschätzt. Dadurch können Sie Nachbarn und Angehörige spürbar entlasten.

 
 
 

Kann  ich das  Notrufgerät auch in meine Ferienwohnung irgendwo in der Schweiz mitnehmen?

Ja, im Grunde schon. Der Notfallplan müsste aber neu definiert werden, da das Ausrücken unserer Erste-Hilfe-Teams in diesem Fall eventuell nicht möglich ist . So steht einem Wechsel nichts im Wege.

 
 

Kostet ein Fehlalarm?

Nein, ein Fehlalarm kostet Sie nichts, solange unser Einsatzteam nicht ausrückt.

 

 

 

 

 

 
 

Darf der Alarmknopf nass werden?

Ja, der Alarmknopf ist wasserdicht. Beim Duschen, Baden oder beim Abwasch kann dieser nass werden.

Den Alarmknopf unbedingt anbehalten, damit Sie jederzeit durch die Sicherheit auf Knopfdruck geschützt sind.

 
 

Über welche Ausbildung verfügen Ihre Mitarbeiter?

Unter unseren Mitarbeiterinnen haben wir ausgebildete Pflegefachpersonen und/oder Samariter, welche ihr Wissen in Schulungen ständig verbessern und auffrischen. Es ist uns wichtig, dass alle im Team der Senioren Notruf Sawires AG aus Überzeugung und Freude im Umgang mit den Menschen arbeiten.

 
 
 

Ist eine Installierung Ihres Notrufgerätes kompliziert?

Nein, überhaupt nicht. Das Notrufgerät braucht nur eine gewöhnliche Steckdose (230 V). Unsere Mitarbeiterinnen vom Verkauf platzieren Ihr Notrufgerät möglichst zentral und nahe an einer Steckdose. Zusammen mit Ihnen getestet ist es ab sofort betriebsbereit.

 
 

Ich höre nicht mehr gut, hilft mir ein Notrufgerät trotzdem?

Unbedingt, denn das Wichtigste ist, dass Sie sich bemerkbar machen können und das machen Sie, indem Sie auf den Alarmknopf drücken. Können Sie uns über das Notrufgerät nicht hören, rückt unser Notfallteam auf jeden Fall aus. So finden wir Sie zuhause und es können weitere Massnahmen eingeleitet werden.  Es gibt immer auch die Möglichkeit, vorgängig bei der Inbetriebnahme mit Ihnen ein bestimmtes Zeichen, z.B. Klopfen oder Rufen abzumachen.

 
 
 

Funktioniert das Notrufgerät auch in Garten, Waschküche oder Keller?

Die Reichweite eines Alarmknopfes beträgt ca. 100 Meter. Befindet sich der Garten respektive die Waschküche oder der Keller innerhalb dieser Reichweite können Sie den Alarm jederzeit auslösen. Die Reichweite wird bei der Inbetriebnahme durch uns vor Ort getestet. In Räumen, die weit entfernt sind vom Notrufgerät mit dem integriertem Lautsprecher und Mikrofon, ist aber ein direktes Gespräch mit der Einsatzzentrale aufgrund der Distanz nicht möglich. Kann kein Gespräch geführt werden, rückt unser Notfall-Team in jedem Fall aus.

 
 

Ist Ihre Organisation eine Konkurrenz zur Spitex?

Nein, die Senioren Notruf Sawires AG ist für Notfälle zuständig. Die Spitex ist für die vereinbarte Pflege bei Ihnen zuhause verantwortlich. Diese beiden Organisationen unterstützen sich gegenseitig.

 
 

Kann ich von Ihrem Angebot profitieren, wenn ich keine Angehörige oder Bekannte habe?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Gerade diese Dienstleistung zeicmacht uns EINZIGARTIG.

Da wir eigene Erste-Hilfe-Teams in Bereitschaft haben, können diese nach einer Alarmeingang ausrücken und Ihnen helfen. 

 
 

Ich scheue mich vor der Technik. Ist das Ganze nicht zu schwierig für mich?

Nein, Sie sind unser Kunde! Um die Technik sind wir besorgt. Im Notfall drücken Sie den Alarmknopf - Dann kümmern wir uns um Ihr Wohlergehen. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen!